Brandschutz im Unternehmen

Brandschutz im Unternehmen – was Sie wissen müssen

Mit der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) und der Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV) wird festgelegt, dass Unternehmer ihre Arbeitsstätten auf eine Weise betreiben müssen, dass sicherheitstechnische und gesundheitliche Aspekte stets Vorrang haben. Wichtig ist deshalb auch die Einhaltung von Brandschutzanforderungen. Wesentliche Themen rund um den Brandschutz im Unternehmen erfahren Sie in unserem Artikel. Unter anderem greifen wir dabei die folgenden Inhalte auf: 1. Verantwortung für den Brandschutz, 2. Schutzrelevante Ziele, 3. Baulicher Brandschutz, 4. Technischer Brandschutz, 5. Betrieblicher Brandschutz, 6. Organisatorischer Brandschutz, 7. Beschäftigung von Fremdfirmen, 8. Verhalten im Brandfall, 9. Maßnahmen nach einem Brand, 10. Checkliste Brandschutz im Unternehmen
SQS: Sicherheitstechnik Arbeitsschutz & Kommunalbedarf

SQS-Shop.de: neuer Onlineshop mit großem Produktportfolio innerhalb der Sicherheitstechnik

Onlineshop: Sicherheitstechnik auf höchstem Niveau! Safety, Quality, System (SQS) ist im neuen Onlineshop Programm. Mit einer großen Bandbreite im Bereich der Sicherheitstechnik, bietet SQS-Shop.de...
Arbeitsschutz Schutzausruestung

Arbeitsschutz: Schutzausrüstung für den Arbeitsplatz

Im Arbeitsschutz gilt die persönliche Schutzausrüstung, kurz als PSA bezeichnet, als wichtige Maßnahme, um vor jeglichen Gefahren am Arbeitsplatz zu schützen. Zu der Ausrüstung zählen, je nach Umfeld, unterschiedliche Instrumente, wie etwa der Mundschutz, Schutzbrillen oder auch Schutzanzüge. Wir zeigen Ihnen, was Arbeitnehmer und Arbeitgeber im Arbeitsschutz beachten müssen und welche Schutzausrüstung es auf dem Markt gibt, die Sie auch in unserem Online-Shop praktisch bestellen können.

Rauchmelderpflicht für bestehende Wohnungen im Saarland

Ab dem 01. Januar 2017 gilt die Rauchmelderpflicht für bestehende Wohnungen im Saarland. Wer dann keinen Rauchmelder hat, dem können hohe Bußgeldstrafen drohen. Ein...
Rauchmelderpflicht in Nordrhein Westfalen

Rauchmelderpflicht für Bestandsbauten in Nordrhein-Westfalen

Die Installation von Rauchmeldern wird ab dem 01. Januar 2017 Pflicht für Bestandsbauten in Nordrhein-Westfalen. Wer dann noch keinen Rauchmelder in seinen Wohnungen und Häusern montiert hat, verstößt gegen die Landesbauordnung NRW und riskiert Menschenleben.
Rauchmelderpflicht Berlin

Rauchmelderpflicht für Neu- und Umbauten in Berlin

Wer Wohnungen und Häuser in Berlin neu- oder umbaut, der muss ab dem 01. Januar 2017 die Rauchmelderpflicht beachten. Als eines der letzten Bundesländer...